Dienstag, 17. Mai 2016

Gut zu Fuß!



Oder eben auch nicht. Meinen Füßen, diesen Plagen, die mir und anderen Frauen meiner Familie damals mithilfe von Rattenblut und nackten Tänzen in Vollmondnächten von einer alten buckligen Frau mit Hakennase und Vollbart angehext wurden, damit wir nicht zuuuu schön würden (ähem ähem), geht es gar nicht gut. Sie wurden diese Woche nicht nur von zwei Vierjährigen als "voll hässlich und schief" bezeichnet (Nie wieder barfuß im Sandkasten!), sondern auch wegen meiner Laufschwierigkeiten der letzten Monate zum Arzt geschleppt, der sie mit entsetztem Blick und auch ein bisschen Anerkennung ("Solche Füße, in so jungen Jahren!") zum Chirurgen schickte, wo man ihnen demnächst noch mehr Aufmerksamkeit schenken und sie hoffentlich erfolgreich behandeln wird.

Was mir im Moment die meisten Sorgen macht, ist, dass ich so nicht arbeiten kann und sich das diesen Monat ziemlich deutlich aufs Konto auswirken wird. Sehr unschön.

1 Kommentar:

Neuerer Post Älterer Post
Design und Inhalt © Morjanne | 2015