Mittwoch, 3. Februar 2016

Gemüse-Hähnchencurry mit Erdnusssauce


Man kennt das ja schon - bei uns wird mit kleinem Budget gekocht. Lecker und gesund darf es trotzdem sein. Die Zutaten habe ich eigentlich immer da, nur das Fleisch musste ich frisch kaufen.





Zutaten für 2 Portionen:


  • 400g Hähnchengeschnetzteltes
  • Gemüse: 1-2 Paprika, 1 kleine Zwiebel, Kaisergemüse (TK), etwa zwei Hände voll
  • 200ml (1/2 Dose) Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Erdnussmus
  • 2 Esslöffel rote Currypaste
  • etwas Ingwersaft (gibt es bei dm)

Das Fleisch sollte man vorher marinieren, damit es nicht zu trocken wird - dafür einfach in einem Behälter mit der Currypaste mischen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Das Gemüse in einer großen Pfanne andünsten, dann das Fleisch dazugeben und bei großer Hitze anbraten. Wenn das Geflügel von allen Seiten weiß ist und langsam goldbraun wird, mit Kokosmilch ablöschen, Erdnussmus, Curry und Ingwer zugeben.

Zum Abschmecken habe ich Salz, Pfeffer, Sambal Oelek und Zitronengras benutzt. Dazu gab es Basmati-Reis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuerer Post Älterer Post
Design und Inhalt © Morjanne | 2015