Donnerstag, 27. August 2015

[Inspiration] Pin it, Baby!

Vor ein paar Wochen habe ich dem Werbeschild nachgegeben, das immer aufploppt, wenn man die Google-Bildersuche benutzt und auf einen Pinterestlink geklickt hat. Ich habe meine erste Pinnwand erstellt, mich von Vorschlägen und Links und schönen Menschen leiten lassen und einige Stunden damit vergeudet, mir Hochglanzfotos von bunten Haaren anzusehen. Und seitdem möchte ich es eigentlich nicht mehr missen.

Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu finden:
Wir müssen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht.
Ralph Waldo Emerson

Pinterest ist eine tolle Sache, wenn man sich von der Kreativität anderer Menschen anstecken lassen möchte, wenn man nach Inspirationen sucht oder sich einfach nur gern schöne Bilder ansieht. Man kann damit Moodboards erstellen oder Ideen für die Zukunft sammeln, Links so abspeichern, dass man durch das Vorschaubild auch noch weiß, was sich dahinter versteckt und und und.





Deswegen habe ich heute mal ein kleines Inspirations-Moodboard mit meinen liebsten Pins der letzten Wochen erstellt.

Mädchenkram

Ich habe einen extra Blogpost zum Haarefärben in Arbeit, deswegen hier nicht so viel dazu. Mir ist Ästhetik wichtiger als Perfektion...





... und Stil wichtiger als Schönheit.




Strickliste

Natürlich nutze ich Pinterest auch, um meine anstehenden Strickereien zu planen. Von manchen Sachen, die mir gefallen, weiß ich aber auch, dass sie mir höchstwahrscheinlich nicht stehen oder ich die Farbe eigentlich nicht trage, also hebe ich sie einfach nur auf, weil's hübsch ist.

So ähnliches wie das hier hab ich aber vor, für mich zu machen:





Und das war es erst mal, was mich zur Zeit umtreibt. Also, während ich versuche, eine Hausarbeit zu verfassen. So viel zu sehen, so wenig Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuerer Post Älterer Post
Design und Inhalt © Morjanne | 2015